nessViewer App 1.6.5 Vorabversion für iPad/iPhone/iPod touch

Datum:

Wir haben die letzten Wochen u.a. das Streamen von Filmen so sehr im Fokus gehabt, daß das Testen der Oberfläche etwas vernachlässigt wurde.

Folgende Fehler sind uns und Anwendern aufgefallen und wurden in dieser Version beseitigt:

1.) FTP-Button oben links

Wenn keine lokale WiFi-Vebindung besteht, dann passierte nach dem Drücken des FTP-Buttons auch nichts. Eigentlich kein Fehler, weil der FTP-Server dann auch nicht zur Verfügung steht und dies die einzige Funktion war. Aber zumindest eine Meldung wäre sinnvoll gewesen. Jetzt wird immer was angezeigt, da wir hier auch das Öffnen des FTP-Clients hinzugefügt haben (was "URL öffnen" anzeigt wobei im Textfeld schon "ftp://" steht).

2.) Anbieter-Icons im Hauptfenster (auf iPhone/iPod touch auf der 2. Hauptseite)

Wurde das MedienCenter über eins der Anbieter-Icons geöffnet und ging man dann mit "Pfeil hoch" zurück, dann wurde beim iPad das Layout für das iPhone angezeigt - was zu klein ist und sehr komisch aussieht.

3.) Medienschauen

Wenn Medienschauen verändert wurden und anschl. "Schliessen" berührt wurde, dann wurde auf dem iPad nur "Speichern" und nicht der "Verwerfen" ("Nicht speichern") angezeigt.

4.) Film-Präsentation

Wenn ein Film nicht abgespielt werden konnte, dann wurde ab iOS 5 (manchmal) die Fehlermeldung nur sehr, sehr kurz angezeigt. Ursache war, daß die Mitteilung "Film beendet" von iOS 5 2x verschickt wurde und ausgerechnet das 1. Mal ohne Fehlermeldung. Durch eine bessere Analyse (ob der Film überhaupt geladen wurde) wird die Meldung jetzt lang genug angezeigt.

5.) Live-Übertragungen (MedienCenter -> Internet)

Die engl. Anbieter-Datei hatte einen Fehler, wodurch die Länderauswahl der Live-Übertragungen erst nach erneutem ">" oder Doppelklick angezeigt wurde. (In der englischen Version werden jetzt leider nach Berühren von "Live Broadcast" im Hauptfenster gleich die italienischen TV-Kanäle angezeigt.)

Außerdem war ">>" (also Präsentieren aller Einträge ab dem aktuellen Eintrag) auswählbar, was keinen Sinn macht bei Live-Übertragungen.

Wir sind weiter am testen... solltet ihr (weitere) Fehler finden, dann lasst es uns bitte wissen.

Um die Vorabversion zu installieren, muss das Gerät bei uns registriert sein. Anschl. kann durch den Link rechts unten auf der nessViewer App Webseite die App aktualisiert werden.

Stichwörter: ipad, iphone, ipod


← Älter Neuer →