DLNA-Medien


DLNA-Medien browsen und präsentieren



DLNA-Medien

  • In modernen Netzwerken werden verstärkt Medien-Server eingesetzt um von allen Rechnern aus Zugriff auf die Medien zu haben.
  • Dabei ermöglichen DLNA-Medien-Server wie "Serviio" nicht nur den Zugriff durch Rechner, sondern auch durch moderne Fernseher, die DLNA unterstützen (SmartTV).
  • Durch die DLNA-Funktionalität von nessViewer kann auf diese Medien-Server zugegriffen und die Medien präsentiert werden.
  • DLNA-Medien-Browser

  • Nach Aufruf von DLNA in der Toolbox oder im Ablage-Menü erscheint ein Fenster, in dem DLNA gestartet werden kann. Bei eingeschalteter Firewall müssen für nessViewer eingehende Verbindungen erlaubt werden.
  • Anschließend werden alle Geräte des lokalen Netzes in einem DropDown-Menü angezeigt, die DLNA unterstützen.
  • Wenn das ausgewählte Gerät Medien zur Verfügung stellt (z.B. DLNA-Medien-Server wie Serviio, NAS-Festplatten), dann kann durch "Browsen" der Inhalt angezeigt und Medien (Bilder und Filme) präsentiert werden.
  • Dabei können mehrere oder alle Einträge ausgewählt und durch "Auswahl präsentieren" die Medien präsentiert werden.
  • Unterstützte DLNA-Medien-Server

  • Die folgenden DLNA-Medien-Server wurden bisher getestet und werden unterstützt:
    • DS214play
    • Fritz!Box NAS Medien-Server
    • Kodi UPnP Medien-Server
    • Plex Media Server
    • PS3 Media Server
    • Serviio Medien-Server
    • Twonky Media Server
    • TVMobili Medien-Server
Mac-Version 19,90 €    Jetzt kaufen