nessViewer  - Letzte Nachrichten
Letzte Nachrichten gibt einen kurzen Überblick über die Erweiterungen und Änderungen von nessViewer.
Auf unserem Blog berichten wir über Hintergründe und geben detailiertere Informationen.
1. November 2019: Version 3.9.2 verfügbar (aktuelle Version) Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterHerunterladen
Film-Bearbeitung (64 Bit): aktualisiert am 25.11.2019:
  • Fehlerbeseitigung beim Export im MPEG4-Format
MedienCenter:
  • Anpassungen an macOS 10.15 (Catalina)
  • Zugriff auf Medien der Photos App via System Framework (MLMediaLibrary)
  • Musik-Wiedergabe via Musik App Control (Catalina) oder iTunes (ältere macOS)
  • Geschützte Film-Wiedergabe via TV App (Catalina) oder iTunes (ältere macOS)

Bitte beachten Sie, dass dieses Update nicht für die 32 Bit Version verfügbar ist (die nicht weiter gepflegt wird).
 6. August 2019: Version 3.9.1
Allgemein:
  • Unterstützung des HEIC-Bildformates
Medienschau:
  • Import der Original-Medien aus der "Fotos App" (inkl. HEIC)
  • Export der Metadaten inkl. Datei-Datum optional (Metadaten beibehalten)
  • Ausgewählte Filme in einen Film kombinieren
Medien-Server:
  • Korrekte Rotierung von Filmen
  • Verbesserte Handhabung von Apples Filesegmenter
  • Deaktivierung von ffmpeg unter macOS 10.15 (Catalina)

Bitte beachten Sie, dass dieses Update nicht für die 32 Bit Version verfügbar ist (die nicht weiter gepflegt wird).
Außerdem ist für die 64 Bit Version das minimale Betriebssystem jetzt macOS 10.10 (Yosemite).
 4. April 2019: Version 3.9
Allgemein:
  • Weitere Anpassungen an macOS 10.14
  • Unterstützung des dunklen Erscheinungsbildes
Einstellungen (Reiter: Center):
  • Adresse des bevorzugten DLNA-Medien-Servers
MedienCenter:
  • Zugriff auf den bevorzugten DLNA-Medien-Server

Bitte beachten Sie, dass dieses Update nicht für die 32 Bit Version verfügbar ist (die nicht weiter gepflegt wird).
Außerdem ist für die 64 Bit Version das minimale Betriebssystem jetzt macOS 10.10 (Yosemite).
 15. August 2018: Version 3.8.2
64 Bit Version:
  • Anpassungen an macOS 10.14
 10. Dezember 2017: Version 3.8.1
MedienCenter:
  • Anpassungen an Fotos-Mediathek
 27. Juni 2017: Version 3.8
MedienCenter:
  • Einstellungen: Adresse, Name und Kennwort für Medien-Server-Zugriff
  • Zugriff auf Medien-Server
Medien-Server:
  • Energie sparen Kompatibilität: Aufwachen bei Verbindung, Ruhezustand verhindern
  • Verbesserter externer Zugriff
  • Video-Qualität optional beim Anlegen von Benutzern
  • EyeTV-Film-Segmentierung optional via ffmpeg
Medienschau (64 Bit):
  • Kontaktbogen-Anzeige wenn Fach ausgeblendet
 9. September 2016: Version 3.7.3
Film-Bearbeitung (64 Bit):
  • verbesserte Bearbeitung
  • Größe ändern: Fehlerbeseitigung
  • Karte mit der GPS-Position
MedienCenter:
  • macOS 10.12 (Sierra) Anpassungen (Zugriff auf Daten der "Fotos App")
  • GPS-Anzeige (Land, Ort) bei Filmen mit GPS-Daten (64 Bit)
Medienschau (64 Bit):
  • Karte mit GPS-Positionen der Bilder und Filme
Medien-Präsentation (Toolbar-Aufruf) (64 Bit):
  • Ordner beobachten & ggf. Präsentation mit hinzugefügten Medien erneut starten
 28. August 2015: Version 3.7.2
MedienCenter:
  • Anbieter-Anpassungen (u.a. Arte und Clipfish aktualisiert am 7.2.2016, SpiegelOnline aktualisiert am 1.12.2015)
MedienCenter - iTunes-Steuerung:
  • Zugriff auf freigegebene User-Musik-Wiedergabelisten (mehr Infos)
  • Schnellere Anzeige von Musik-Wiedergabelisten-Vorschauen (und nur wenn die Wiedergabeliste gewechselt wurde)
  • Standard-Vorschau für fehlende Musik-Vorschauen
Medien-Server:
 3. Juli 2015: Version 3.7.1
MedienCenter:
  • Anbieter-Anpassungen (u.a. YouTube aktualisiert am 26.5.2015)
Medien-Präsentation:
  • Film-Präsentation mit schnellerem Vorspulen (bis zu 64fach)
  • Film-Präsentation ggf. mit Status-Anzeige (Position, Dauer, Geschwindigkeit)
  • Film-Präsentation & Fernbedienung: erneute Erhöhung der Abspielgeschwindigkeit nach 3 Sekunden (durch "rechts haltend")
  • Bild-Präsentation ggf. mit Geschwindigkeit-Anzeige (nach Änderung)
Medienschau:
  • 64 Bit: Import von Medien neben iPhoto auch aus Aperture, Final Cut (Pro), iMovie, "Fotos App", "Photo Booth" (aktualisiert am 25.4.2015)
Fehler-Beseitigungen:
  • Wechsel von Medien-Präsentation zu MedienCenter mit "NV Remote II": MENU ruft MedienCenter auf (statt nur die Medien-Präsentation zu schliessen)
  • MedienCenter: verbesserte Erkennung von Musik-Wiedergabelisten
  • MedienCenter (64 Bit): Bildschirm wird nach 5 Minuten jetzt abgedunkelt
  • Film-Präsentation: fehlende Tonspur(en) nach Vollbild-Wechsel werden nun angezeigt
 27. März 2015: Version 3.7
Einstellungen (Reiter: Center):
  • Auswahl der Medien der neuen "Fotos App" (Alben, Momente, Sammlungen, Medien-Typen)
Bild-Bearbeitung:
  • Karte mit der GPS-Position
MedienCenter:
  • Zugriff auf Medien der neuen "Fotos App" (verfügbar ab macOS 10.10.3)
  • optional Präsentation-Start ab dem aktuellen Eintrag (aktualisiert am 18.1.2015)
  • verbesserte GPS-Anzeige (Land, Ort) bei Bildern mit GPS-Daten (aktualisiert am 22.3.2015)
  • verbesserte Handhabung der DLNA-Verfügbarkeit (aktualisiert am 1.2.2015)
  • Anbieter-Anpassungen (u.a. ARD aktualisiert am 5.3.2015, YouTube aktualisiert am 26.5.2015)
Medien-Präsentation:
  • GPS-Anzeige (Land, Ort) bei Bildern mit GPS-Daten (aktualisiert am 22.3.2015)
  • Anbieter-Anpassungen (u.a. YouTube aktualisiert am 23.2.2015)
  • 64 Bit: korrekte Darstellung von Bildern mit Orientierung-Angabe (EXIF) (aktualisiert am 13.3.2015)
Medienschau:
  • Karte mit GPS-Positionen der Bilder
Medien-Server:
  • "Auto-Start" als Menü-Befehl um den Server beim Start von nessViewer automatisch zu starten (aktualisiert am 23.2.2015)
 9. Januar 2015: Version 3.6.1
Anpassungen für macOS 10.10.1 (aktualisiert am 20.11.2014):
  • Fehlerbeseitigung um die System-Version korrekt zu erkennen
Einstellungen (Reiter: Center):
  • Farbauswahl der MedienCenter-Auswahl-Darstellung
MedienCenter:
  • modernisierte Darstellung der Auswahl
Medien-Präsentation:
  • verbesserte Handhabung von (Vollbild-) Präsentationen auf mehreren Bildschirmen (aktualisiert am 15.12.2014)
 14. November 2014: Version 3.6
MedienCenter:
  • Neue Icons inkl. Retina-Icons für macOS 10.10 (Yosemite)
  • Neuer Anbieter (Clipfish) mit Kinofilmen und Musikvideos
  • Anbieter-Anpassungen (u.a. Arte, BBC, MyVideo, Österreichisches ATV)
 26. September 2014: Version 3.5.4
Allgemein:
  • Anpassungen für macOS 10.10 (Yosemite)
  • Fehlerbeseitigung für Bedienungshilfen
Medien-Präsentation:
  • Anbieter-Anpassungen (u.a. Clipfish, MyVideo)
 22. August 2014: Version 3.5.3
Allgemein:
  • Intel: Umstellung auf ScriptingBridge statt AppleScript (iTunes, EyeTV, VLC)
MedienCenter:
  • Optimierung der Ordner-Vorschau
  • Verbesserte Unterstützung mehrerer Bildschirme
  • Wiederherstellung fehlender Internet-Funktionen
  • Fehlerbeseitigung (u.a. Miro-Podcast-Zugriff, Medienschau-Anzeige)
  • Anbieter-Anpassungen (u.a. Arte)
Medien-Präsentation:
  • Optional Sortierung nach Name, Pfad oder unsortiert (zufällig)
  • Optional endlose Wiedergabe
 18. Juli 2014: Version 3.5.2
Allgemein:
  • DVD-Cover-Suche über neuen Anbieter: FreeCovers (Film-Info & MedienCenter)
  • Intel: Umstellung auf ScriptingBridge statt AppleScript (momentan erst einmal nur für iTunes-Steuerung)
  • NRW (Nikon-Kamera RAW-Format) Unterstützung ab macOS 10.7
MedienCenter:
  • Verbesserte Bedienung (flüssiges Weiterscrollen):
    • Asynchrones Erzeugen "kombinierter" Vorschauen (iPhoto-Alben, iTunes-Film-Wiedergabelisten, Ordner)
    • Asynchrones Suchen & Laden von DVD-Covern
  • iTunes:
    • verbesserte Unterstützung von (externen) Film-Wiedergabelisten
    • verbesserter Start von geschützten Filmen und TV-Sendungen (DRM)
  • Ordner (Bilder, Filme, Speichermedien): "kombinierte" Vorschau enthaltener Medien
Medien-Präsentation:
  • Fotos: verbesserte Anzeige-Dauer bei "langsamen" Rechnern oder grossen Bildern

Wichtig: für PPC (PowerPC) wird nach wie vor macOS 10.4 unterstützt, aber von jetzt an ist für Intel-Rechner macOS 10.5 Minimum-Voraussetzung.
 6. Juni 2014: Version 3.5.1
Fernbedienung:
  • Verbesserte Steuerung von EyeTV (aktualisiert am 21.4.2014)
MedienCenter:
  • Optional: Aktivierung von EyeTV nach Auswahl von Beenden (aktualisiert am 21.4.2014, s. Blog)
  • Anbieter-Anpassungen (u.a. BBC am 18.5.2014, ARD am 27.5.2014)
Medienschau (64 Bit Version):
  • Markierung von inkompatiblen Videos mit einem Punkt im Titel
  • Export konvertiert diese Videos hintereinander in ein kompatibles Format
 18. April 2014: Version 3.5
Einstellungen:
  • (De)aktivierung von DLNA in den MedienCenter-Menü-Einstellungen
MedienCenter:
  • Anzeige der Medien des DLNA / UPnP - Medien-Servers
Medienschau:
  • Kontextmenü des ausgewählten Fach-Eintrages (Medien-Dokument öffnen, Internet-Browser öffnen, Medium herunterladen)
 21. Februar 2014: Version 3.4.2
MedienCenter-Einstellungen:
  • iPhoto-Ereignisse können (de)aktiviert werden in den Menü-Einstellungen
Fernbedienung:
  • Rechner aufwecken (aktualisiert am 10.3.2014)
MedienCenter:
  • iTunes-Steuerung:
    • Erkennung von Ordnern als Wiedergabeliste
    • Verhindern, dass das Browser-Fenster manchmal beim Wechseln der Wiedergabelisten angezeigt wird (aktualisiert am 10.3.2014)
  • iTunes-DRM: verbesserte Wiedergabe (aktualisiert am 14.3.2014)
  • iPhoto: Anzeige von Alben und / oder Ereignissen
Medien-Präsentation:
  • Anbieter-Anpassungen
 18. Januar 2014: Version 3.4.1
Unterstützung mehrerer Bildschirme: MedienCenter:
  • Neue deutsche Anbieter: RTL Nitro Now, ZAPP (NDR)
DVD-Cover (MedienCenter & Film-Infos):
  • Anbieter-Anpassungen
 20. Dezember 2013: Version 3.4
MedienCenter-Steuerung durch Trackpad, (Magic) Maus und Mausrad:
  • Hoch & runter streichen: nächster & voriger Eintrag
  • Linke Maustaste: Eintrag auswählen
  • Rechte Maustaste: Ebene hoch
Medien-Präsentation-Steuerung durch Trackpad, (Magic) Maus und Mausrad:
  • Rechts & links streichen: nächstes & voriges Medium (oder vorwärts & rückwärts springen)
  • Rechte Maustaste: Präsentation-Menü anzeigen
DVD-Präsentation-Steuerung durch Trackpad, (Magic) Maus und Mausrad:
  • Rechts & links streichen: nächstes & voriges Kapitel
  • Rechte Maustaste: Präsentation-Menü anzeigen
 28. Oktober 2013: Version 3.3.4
MedienCenter: macOS 10.9 (Mavericks) Anpassungen:
  • Erkennung des neuen iTunes DRM Film-Formates (DRMI)
Fernbedienung:
  • iTunes-Vollbild-Wechsel (via "PLAY haltend")
DLNA-Medien-Browser (aktualisiert am 8.11.2013):
  • Steuerbar durch Fernbedienung
  • Anzeige von Metadaten (Vorschau, Datum, Dauer)
MedienCenter:
  • Provider-Anpassungen
 6. August 2013: Version 3.3.3
MedienCenter:
  • Neue Inhalte für österreichisches Fernsehen
  • Grafiken und Informationen bei Arte und österreichischem / niederländischem Fernsehen
Medien-Präsentation:
  • Arte und ARD-Mediathek ohne Flash abspielbar
  • Provider-Anpassungen
 15. Juli 2013: Version 3.3.2
Internet-Browser:
  • Verbesserte Unterstützung des Suchdienstes Startpage
Medien-Server:
  • Fehlerbehebung für macOS 10.7 / 10.8
 10. Juni 2013: Version 3.3.1
Internet-Browser:
  • Unterstützung des Suchdienstes Startpage im Internet-Browser
MedienCenter:
  • Provider-Anpassungen
 20. April 2013: Version 3.3
Crash-Reporter:
  • Implementierung eines eigenen Crash-Reports bei unerwarteten Fehlern
DLNA (UPnP):
  • Medien von DLNA-Medien-Servern browsen und Bilder / Filme präsentieren
DVD-Wiedergabe / Präsentation:
  • Auswahl der Standard-Sprache (inklusive automatischer Auswahl von Audio-Passthrough wenn verfügbar)
MedienCenter:
  • Provider-Anpassungen
Medien-Server:
  • AirPlay-Kompatibilität für iOS 6 (aktualisiert am 24.4.2014)
 14. Februar 2013: Version 3.2.4
DVD-Wiedergabe / Präsentation:
  • Verbesserte Dolby Digital Surround 5.1 Wiedergabe (zuletzt aktualisiert am 5.3.2013)
MedienCenter:
  • Mehr Vorschauen und Beschreibungen bei Internet
  • Provider-Anpassungen
 15. Januar 2013: Version 3.2.3
MedienCenter:
  • iPhoto-Ordner / -Alben-Vorschau und Info
  • iTunes-Wiedergabelisten-Vorschau und Info
  • Verbesserte iTunes-Steuerung
  • Provider-Anpassungen
 23. Dezember 2012: Version 3.2.2
MedienCenter:
  • GUI-Verbesserungen (minimal)
  • Verbessertes Starten von iTunes DRM Medien
  • Provider-Anpassungen
 12. November 2012: Version 3.2.1
MedienCenter:
  • Zugriff auf geschützte iTunes-Filme und -Fernsehsendungen, die dann in iTunes abgespielt werden
 23. Oktober 2012: Version 3.2
Einstellungen - Medien:
  • Cookies löschen
MedienCenter:
  • Neue Anbieter: TV-Inhalt von Niederlande, Österreich und Schweiz (atv.at, orf.at, nederland1.nl, net5.nl, sbs6.nl, veronicatv.nl, rts.ch, sf.tv)
  • Provider-Anpassungen
 28. September 2012: Version 3.1
Fernbedienung:
  • Fernsteuerung von iTunes, EyeTV oder VLC via nessViewer, wenn eins dieser Programme im Vordergrund ist
MedienCenter:
  • Neuer Anbieter: FreeMoviesCine
  • Provider-Anpassungen
 19. September 2012: Version 3.0.1
MediaCenter:
  • Film-Informationen bei Alias-Dateien, korrekte Anzeige der Dauer
  • Provider-Anpassungen
Medien-Präsentation:
  • Verbesserte Darstellung von ZDF-Mediathek-Beiträgen
  • Provider-Anpassungen
 28. August 2012: Version 3.0
Browser
  • Verbesserte Anzeige (durch Ersetzen des Flash-Hinweises mit Vorschau-Bild)
  • Provider-Anpassungen
MediaCenter:
  • Ausschalten des Computers durch Auswahl von Beenden (s. Einstellungen -> Center zum Aktivieren)
  • Film-Informationen (Dauer, Größe, Datum) unter der Vorschau bei lokalen Filmen
  • iTunes TV-Shows, Podcasts und (jetzt auch) Filme zeigen den "Abgespielt-Status" an (wenn iTunes gestartet wurde)
  • Korrekte Handhabung von Datei-Aliasen (wenn die Aliase eine korrekte Endung haben)
  • Hinweis (und verbesserte Lösung) wenn Ordner- / Festplatten-Aliase gefunden aber nicht angezeigt werden
  • Provider-Anpassungen
Medien-Präsentation:
  • iTunes TV-Shows, Podcasts und Filme nutzen die letzte Abspielposition (wenn iTunes gestartet wurde)
Medien-Server:
  • Keine Film-Konvertierung wenn Dateien übertragen werden und iOS-Konvertierung für den aktuellen Nutzer nicht angegeben ist
  • Fehlerbeseitigung bei FTP-Transfer
Apple-Fernbedienung
  • Kompatibilität zu CandelAir
  • Meldung wenn der exklusive Zugriff fehgeschlagen ist
10. Juli 2012: nessMediaCenter verfügbar
Wir bieten jetzt nessMediaCenter, das MedienCenter von nessViewer, zu einem sehr günstigen Preis an: nur 9,50 Euro.

nessViewer integriert viele Funktionen - was unserer Meinung nach die beste Lösung ist um Medien in einem Programm zu geniessen.
Aber nicht jeder will z.B. Medien bearbeiten, Medienschauen (Wiedergabelisten) zusammenstellen oder Medien zum / vom iPhone streamen.
Daher haben wir die Funktionen von MedienCenter und Medien-Präsentation in einem neuen Programm zusammengestellt.

Bitte laden Sie beide Programme herunter und prüfen Sie mit den kostenlosen Demo-Versionen, welches Programm Ihren Wünschen am meisten entspricht.
Letzte Nachrichten über Version 2 und Version 1